„Wo keine Hoffnung ist, muss man sie erfinden.“

(Marie-Luise Conen in „Aufsuchende Familientherapie“)

 

Wir bieten die aufsuchende Familientherapie im Rahmen der Hilfen zur Erziehung (§§ 27/31 KJHG) an. Dabei ist unser Handeln durch die systemische Perspektive geprägt. Die Fokussierung auf den „Symptomträger“ wird abgelöst von der Sicht auf den jeweiligen zwischenmenschlichen Lebenskontext.

Wesentliche Aspekte systemischen Handeln sind:

  •  In Beziehungen zu denken
  •  Sich an Kompetenzen und Ressourcen statt an Defiziten und Pathologien zu orientieren, dabei anzuregen statt zu instrumentalisieren
  •  Den Kontext, in dem die Begegnung stattfindet, zu klären und einen gemeinsamen Auftrag zu vereinbaren
  •  Sich auf Lösungen und auf die Zukunft auszurichten und weniger auf das Problem und die Vergangenheit
  •  Den Sichtweisen der Klienten respektvoll und wertschätzend zu begegnen
  •  So zu handeln, das die Denk- und Handlungsmöglichkeiten der Klienten erweitert werden
  •  Neugierig und „nichtwissend“ zu bleiben
  •  Neutral zu sein

Die aufsuchende Familientherapie hat sich vor allem bei sogenannten „Multi-Problemfamilien“ – Familien mit komplexen, bereits lange andauernden Problemen bewährt.

Wir gehen davon aus, dass die Probleme von heute auf den Entscheidungen von gestern basieren, die Familien aus ihrer Sicht gute Gründe haben, sich so zu verhalten. Wir wollen die Systeme ermutigen, Veränderung zu wagen, neue Lösungen / Entscheidungen im Umgang miteinander auszuprobieren. Im Laufe der Zusammenarbeit entwickeln die Familien Fähigkeiten, mit Problemen und Krisen konstruktiv umzugehen, sodass  eventuell neu auftretende Krisen von der Familie eigenverantwortlich gelöst werden können. Neben Methoden der systemischen Familientherapie berück-sichtigen wir auch andere verhaltenstherapeutische, analytische und gestalttherapeutische Ansätze.

Unser Angebot

Kinder- und Jugendhilfe

Elternberatung, Familienberatung, 

systemische Familientherapie

 Beratung und Begleitung von Jugendlichen

Alle Angebote auf einen Blick

Zum Seitenanfang